Tamins

Quad mit zwei Personen überschlägt sich – 84-Jährige stirbt

10. August 2022, 16:33 Uhr
Am Dienstagnachmittag hat sich in Tamins im Kanton Graubünden ein Quad überschlagen. Eine 84-jährige Frau wurde dabei tödlich verletzt.
Der Lenker verlor die Kontrolle über das Quad und prallte auf der Naturstrasse in eine Felswand.
© Kapo GR

Ein 85-Jähriger fuhr am Dienstagnachmittag in Begleitung seiner 84-jährigen Partnerin mit dem Quad vom Kunkelspass talwärts in Richtung Tamins. Nach ersten Erkenntnissen verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte auf der Naturstrasse im Gebiet Lärmastanga in eine Felswand.

Dabei überschlug sich das Fahrzeug, wobei der Lenker weggeschleudert und leicht verletzt wurde. Seine Beifahrerin jedoch wurde unter dem Quad eingeklemmt und schwer verletzt, teilt die Kantonspolizei Graubünden mit. Mit einem weiteren, zufällig an die Unfallstelle herangefahrenen Quad, konnte die Frau befreit werden.

Doch jede Hilfe kam zu spät: Trotz Reanimation und notfallmedizinischer Versorgung durch ein Ambulanzteam der Rettung Chur sowie einer Besatzung der Alpine Air Ambulance verstarb die Frau auf der Unfallstelle. Der genaue Unfallhergang wird jetzt untersucht.

(mle)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 10. August 2022 16:24
aktualisiert: 10. August 2022 16:33
Anzeige