Birsfelden

80-jähriger Autofahrer kracht in Hausmauer und wird verletzt

25. Januar 2023, 15:08 Uhr
In Birsfelden ereignete sich am Mittwoch ein Unfall, bei dem ein Autofahrer frontal in eine Hausmauer gefahren ist. Der 80-Jährige wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Am Mittwochmittag kurz vor 12 Uhr kam es in Birsfelden zu einem Unfall. Ein Autofahrer aus der Richtung Basel kommend wollte in die Birseckstrasse abbiegen. Aus bisher ungeklärten Gründen beschleunigte sein Fahrzeug auf der Redigbrücke, überquerte die Birseckstrasse sowie das anschliessende Trottoir und fuhr dann frontal in eine Hausmauer. Dies teilt die Kantonspolizei Basel-Landschaft mit.

Nach dem Zusammenprall mit der Hausmauer kippte das Fahrzeug in den Böschungsgraben, der sich zwischen dem Trottoir und der Hausmauer befindet. Der 80-jährige Unfallverursacher wurde beim Aufprall verletzt und musste anschliessend ins Spital gebracht werden.

Das Auto erlitt bei dem Zusammenstoss einen Totalschaden, weshalb es durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden musste. Vorübergehend kam es im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Du willst mehr News aus dem Argovialand? Dann hol dir die ArgoviaToday-App!

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 25. Januar 2023 17:16
aktualisiert: 25. Januar 2023 17:16