Schweiz

Ammoniak läuft aus Migros-Kühlanlage – mehrere Personen im Spital

Industriegebiet Gossau

Ammoniak läuft aus Migros-Kühlanlage – mehrere Personen im Spital

31.08.2023, 13:14 Uhr
· Online seit 31.08.2023, 11:00 Uhr
Am frühen Donnerstagmorgen ist in einem Lebensmittelverarbeitungsbetrieb der Migros in Gossau Ammoniak aus einer Kühlanlage ausgetreten. Knapp ein Dutzend Personen musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Der automatische Alarm ging kurz nach 3 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale ein. Wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt, stellten die Einsatzkräfte fest, dass aus einer Kühlanlage im Untergeschoss des Industriebetriebs eine chemische Flüssigkeit auslief. Wie sich später zeigte, handelte es sich dabei um Ammoniak.

Die Kühlanlage konnte abgestellt und ein weiterer Austritt der Chemikalie verhindert werden. Die Einsatzkräfte begannen anschliessend damit, die Chemikalie zu binden und für den sicheren Abtransport und die Entsorgung in entsprechende Behälter zu verladen.

Die Mitarbeitenden – rund 70 Personen – wurden in Sicherheit gebracht. Zehn Personen klagten über Unwohlsein und wurden zur näheren Abklärung ins Spital gebracht.

Die Ursache des Austritts wird jetzt untersucht. Im Einsatz standen gut hundert Einsatzkräfte, darunter mehrere Feuerwehren, fünf Rettungswagen, mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen sowie die Staatsanwaltschaft.

(Kapo SG/red.)

veröffentlicht: 31. August 2023 11:00
aktualisiert: 31. August 2023 13:14
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch