Anzeige
LGBTQ-Aktivist

Biden nominiert Scott Miller als US-Botschafter in der Schweiz

7. August 2021, 00:40 Uhr
Scott Miller soll neuer US-Botschafter in der Schweiz und in Liechtenstein und Nachfolger von Edward McMullen werden. Er wurde am Freitag von US-Präsident Joe Biden nominiert.
US-Präsident Joe Biden hat Scott Miller als künftigen Botschafter der USA in Bern nominiert. Im Bild das Botschaftsgebäude. (Archivbild)
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Der 41-jährige Betriebswirtschafter Miller ist nach Angaben des Weissen Hauses ein LGBTQ-Aktivist und Philantrop. Zusammen mit seinem Ehemann Tim Grill trete er in den USA für die Gleichberechtigung der LGBTQ-Gemeinschaft ein. In seinem Heimatstaat Colorado engagiert sich Miller für Chancengleichheit in der Bildung.

Während der Coronavirus-Pandemie habe er mit über 5,6 Millionen Mahlzeiten in Colorado für eine sichere Ernährung gesorgt. Wann Miller seinen Posten in Bern übernehmen kann, ist offen. US-Präsident Joe Biden muss die Nominierung nun an den Senat übermitteln. Die Parlamentskammer muss die Personalie bestätigen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. August 2021 00:40
aktualisiert: 7. August 2021 00:40