Grossveranstaltungen

Corona-Massnahmen fallen: Auf diese Festivals kannst du dich jetzt freuen

12. Februar 2022, 16:44 Uhr
Openair-Fans aufgepasst: Nachdem viele der Konzerte und Festivals im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, finden im Jahr 2022 so einige coole Partys wieder statt. ArgoviaToday hat euch herausgesucht, wie euer Sommer 2022 aussehen könnte.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Argovia

Argovia Fäscht (Pfingsten 2022)

Aus dem «ArgoviaFäschtli» vom Jahr 2021 mit Baschi als Star-Gast plant Radio Argovia dieses Jahr wieder ein ausgewachsenes Festival. Wie das Festival genau aussieht, welche Acts mit dabei sind und welche Überraschungen noch auf euch warten, verraten wir noch nicht. Aber bald! 😜

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Radio Argovia

Greenfield Festival (09.-11.06.2022)

Die Veranstalter vom Greenfield Festival können mit Freuden mitteilen: «Unser Line-up fürs GF2022 ist komplett!» Dazu gehören unter anderem Bring Me The Horizen, Volbeat und Korn. Nach der Coronapause können die Metal-Fans in Interlaken den Beat wieder in vollen Zügen mitfühlen. Tickets sind bereits erhältlich.

Openair St. Gallen (30.06-03.07.2022)

Wir dürfen euch mit Freuden mitteilen, dass auch das Openair St.Gallen im Jahr 2022 nach einer zweijährigen Coronapause wieder stattfindet. Die Tickets sind bereits erhältlich und auch ein Teil des Line-up ist schon bekannt. Darunter sind bekannte Namen wie Muse, Tones And I, Alan Walker, Zoe Wees und Milky Chance.

Caliente (1.-2.07&08.-09.07.2022)

Auch auf das Latina Music Festival Caliente im Zürcher Langstrassenquartier kann man sich in diesem Jahr wieder freuen. Nachdem es im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, können die Veranstalter des grössten Latina Festivals Europas ihr 25. Jubiläum feiern.

Openair Frauenfeld (06.-09.07.2022)

Und auch die Fans des Openair Frauenfeld können sich wieder auf ein Camping/Musikwochenende freuen. Erst kürzlich haben die Veranstalter kommuniziert, wer auf der Bühne am Frauenfeld stehen wird. Grosse Namen wie J. Cole, Tyler The Creator, Sido, Capital Bra und A$AP Rocky werden darunter genannt.

Moon and Stars (14.-24.07.2022)

Wer sich auf die Reise vom Argovialand ins Tessin nach Locarno begeben will, der macht das am besten zu Moon and Stars. Denn dort kann man sich nicht nur eine Fahrt auf dem Riesenrad genehmigen, sondern auf der Piazza Piccola auch jede Menge cooler Acts geniessen. Zum Line-up gehören unter anderem Loco Escrito, Hecht und Dabu Fantastic. Alle weiteren werden noch bekannt gegeben.

Blue Balls (22.-30.07.2022)

Auch in Luzern findet nach zwei Jahren wieder das Blue Balls statt. Auf dem Programm stehen unter anderem James Blunt, Emeli Sandé, Söhne Mannheims und Passenger. Tickets sind auf der Webseite bereits erhältlich.

Openair Heitere (12.-14.08.2022)

Ach ja. Wir Aargauerinnen und Aargauer haben uns alle gewisse Erinnerungen am Heitere Openair in Zofingen geschaffen. Bereits im letzten Jahr wurde das Heitere Openair trotz Corona als eines der einzigen Openairs durchgeführt. Auch das Line-up steht bereits. Die Veranstalter geben bekannt, dass unter anderem Kontra K, Tom Grennan, Sido und Tom Walker auf der Bühne stehen.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday

Street Parade (13.08.2022)

Auch die Street Parade darf in diesem Jahr bei allen Party Gängern nicht vergessen gehen. In der ganzen Stadt und Agglomeration Zürich finden rund 80 grosse und kleine Parties statt, bei denen man bis in die frühen Morgenstunden feiern kann. Und dass bei internationalen Artists und 120 DJS, wie der Veranstalter auf seiner Webseite schreibt.

Zürich Openair (23.-27.08.22)

Nach zwei Jahren findet das Zürich Openair definitiv wieder statt. «Wir freuen uns, das zehnjährige Jubiläum mit vielen Erneuerungen, grossen Acts auf einem tollen Festgelände feiern zu können», so die Veranstalter gegenüber ArgoviaToday. Das Line-up vom Zürich Openair wurde noch nicht kommuniziert. Auf Anfrage erwähnen die Veranstalter jedoch: «Das ganze Line-up wird voraussichtlich im Februar bekannt gegeben.» Doch einen kleinen Einblick gibt es bereits schon, denn auf der Bühne wird die britische Indieband Arctic Monkeys stehen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. Februar 2022 16:07
aktualisiert: 12. Februar 2022 16:44
Anzeige