Studie

Dieses Symptom kann auf eine Omikron-Ansteckung hindeuten

25. Dezember 2021, 19:30 Uhr
Wissenschaftler in Grossbritannien haben eine neue Studie veröffentlicht, welche die Omikron-Symptomatik mit der einer Delta-Ansteckung verglich. Die Ergebnisse dazu sind überraschend.
Häufig viele Omikron-Erkrankte leiden unter Appetitlosigkeit
© Getty Images

Die Omikron-Variante ist weltweit auf dem Vormarsch und vielerlei auch schon zur dominanten Variante erklärt worden. Britische Forscher haben nun die Symptome von Omikron-Infizierten analysiert und diese mit der Delta-Variante verglichen. Die Ergebnisse haben die Wissenschaftler nun in einer Studie veröffentlicht.

Ein Symptom sticht bei Omikron heraus

Trat bei der Delta-Variante noch vermehrt der Verlust des Geschmacks- und Geruchsinns auf, oft auch verbunden mit einem sehr starken Husten, so kommt es bei Omikron häufiger zu nächtlichen Schweissausbrüchen und Hautausschlägen bei Kindern. Zudem leiden auffällig viele Erkrankte an Appetitlosigkeit, wie die britische Zeitung «Mirror» schreibt. Bei einer Delta-Ansteckung sei diese Symptomatik nicht registriert worden. Dennoch unterscheiden sich die häufigsten Omikron-Symptome nicht wesentlich von der einer Delta-Erkrankung.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 25. Dezember 2021 19:36
aktualisiert: 25. Dezember 2021 19:36
Anzeige