Schweiz

Euroairport Basel: Türke schmuggelt 2300 Zigarettenschachteln in zwei Koffern

Euroairport Basel

Türke schmuggelt 2300 Zigarettenschachteln in zwei Koffern

01.03.2024, 10:09 Uhr
· Online seit 01.03.2024, 09:42 Uhr
Die Schweizer Zollbehörden haben einen aus der Türkei eingereisten Mann am Euroairport Basel-Mulhouse mit 2300 Schachteln Zigaretten erwischt. Diese hatte er in zwei Koffern mitgeführt.
Anzeige

Der Vorfall ereignete sich am 24. Februar, wie das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit am Freitag mitteilte. Der türkische Staatsangehörige hatte die Ware nicht angemeldet und konnte die geschuldeten Abgaben von rund 12'000 Franken nicht bezahlen.

Die rund 46'000 Zigaretten wurden sichergestellt. Gegen den Mann ist ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda)

veröffentlicht: 1. März 2024 09:42
aktualisiert: 1. März 2024 10:09
Quelle: 32Today

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch