Wetter

Fast 30 Zentimeter Schnee in der Ostschweiz

10. Januar 2022, 08:59 Uhr
In der Ostschweiz hat es in der Nacht auf Montag kräftig geschneit. Es fielen bis gegen 30 Zentimeter Schnee. Die Meteorologen warnten vor glatten Strassen.
In weiten Teilen der Schweiz hat es in der Nacht auf Montag nochmals geschneit. Die Meteorologen warnen vor Glatteis.
© KEYSTONE/AP dapd/VOLKER HARTMANN

Vor allem in der Zentral- und Ostschweiz fiel Schnee, der Westen dagegen blieb weitgehend verschont, wie die Wetterdienste bekannt gaben. Am Alpstein schneite es in der Nacht intensiv. Die dickste Schneedecke wurde am Montagmorgen in St.Gallen gemessen, wo innert 24 Stunden 27 Zentimeter Schnee gefallen war, wie MeteoSchweiz auf Twitter mitteilte.

In Waldstatt AR betrug die Schneehöhe 23 Zentimeter und in Ulrichen VS 20 Zentimeter. Knapp dahinter folgten Elm GL mit 18 und Glarus GL mit 15 Zentimeter sowie der Zürichberg mit zwölf Zentimeter.

Die Meteorologen in der Schweiz warnten wegen der Schneefällen in der Nacht auf Montag vor glatten Strassen. Meteo Schweiz hat entsprechende Wetterwarnungen herausgegeben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Januar 2022 08:50
aktualisiert: 10. Januar 2022 08:59
Anzeige