Schweiz

Hier landet der ukrainische Präsident Selenski am Flughafen Zürich

Besuch in der Schweiz

Wolodimir Selenski reist nach Empfang am Flughafen nach Bern weiter

15.01.2024, 14:18 Uhr
· Online seit 15.01.2024, 11:01 Uhr
Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski ist am Montagvormittag am Flughafen Zürich gelandet. Er wurde von Aussenminister Cassis empfangen und reiste anschliessend per Helikopter nach Bern weiter.

Quelle: TeleZüri / Matthias Ganz / Oliver Spieser / Keystone / ZüriToday / Felix Haldimann / Linus Bauer

Anzeige

In Bern steht hoher Besuch an. Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski trifft am Montag im Bundeshaus Viola Amherd, Aussenminister Ignazio Cassis und Justizminister Beat Jans. Bereits am Flughafen Zürich wurde Selenski von Ignazio Cassis empfangen.

Am Flughafen Zürich landete Selenski mit seiner Maschine um kurz vor 11.30 Uhr, wie Reporter vor Ort berichten. Um den Mittag ging es für de ukrainischen Präsidenten dann per Helikopter weiter nach Bern – begleitet von Aussenminister Cassis.

Quelle: ZüriToday / Linus Bauer

«Es war beeindruckend, die vielen Helikopter am Flughafen zu sehen», erzählt ein Beobachter. «Das erlebt man nicht alle Tage.» Es handelt sich um Super Pumas, die Selenski und seine Entourage in der Schweiz befördern.

Am Sonntag hatte Amherd bereits den chinesischen Ministerpräsidenten Li Qiang am Flughafen Zürich empfangen und für einen grossen Polizeieinsatz in der Region gesorgt.

Es ist der erste Besuch Selenskis in der Schweiz seit Kriegsausbruch in der Ukraine im Februar 2022. Zuletzt war der 45-Jährige Anfang 2020 in der Schweiz – damals ebenfalls im Rahmen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos.

Nach dem Besuch in Bern reist Selenski weiter an das WEF in Davos.

(bza)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 15. Januar 2024 11:01
aktualisiert: 15. Januar 2024 14:18
Quelle: ZüriToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch