«Nicht eingeschrieben»

Ist Rapper Yung Hurn etwa doch kein ETH-Student?

21. September 2022, 18:32 Uhr
Auf TikTok kursierte ein Video, das den österreichischen Rapper Yung Hurn als Studenten an der ETH Zürich zeigte. Nur: diese dementiert, dass er sich eingeschrieben hat. War also alles nur ein Spass?

Quelle: CH Media Video Unit

Yung Hurn studiert Physik – an der ETH Zürich. Diese Meldung pünktlich zum Semesterstart am Montag verbreitete sich schnell über diverse Social-Media-Kanäle. Studierende Rap-Fans waren mit Bestimmtheit voller Vorfreude, den 27-jährigen Österreicher, der mit bürgerlichem Namen Julian Sellmeister heisst, dereinst in den Hörsälen anzutreffen. Sorgt der Rapper an der ETH nun für einen wahren Hype?

Man habe seine Anwesenheit noch nicht offiziell bemerkt, hatte ETH-Mediensprecher Markus Gross erst noch gesagt. Und dazu wird es möglicherweise auch gar nie kommen: Am Mittwochabend vermeldet «blue News» nämlich, dass Yung Hurn gar nicht für den Physik-Studiengang eingeschrieben sei.

«An der ETH Zürich ist derzeit keine Person mit diesen Angaben immatrikuliert», wird eine zweite Mediensprecherin in «blue News» zitiert. Und: Yung Hurns Management hat auf Anfrage ebenfalls keine Auskunft geben wollen. Gut möglich also, dass der Hype bereits wieder vorbei ist.

(mhe)

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 21. September 2022 18:21
aktualisiert: 21. September 2022 18:32
Anzeige