Abstimmung

Kein Alkohol in der Migros: So reagiert das Netz auf die Abfuhr

16. Juni 2022, 13:00 Uhr
Das «NON» hat sich durchgesetzt, die Migros bleibt auch in Zukunft alkoholfrei. Auf Social Media ist die Zustimmung gross. Man ist sich einig: Der Entscheid war richtig.
Die Migros bleibt auch in Zukunft alkoholfrei. Auf Social Media ist die Zustimmung gross.
© Migros

Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter haben entschieden: In den Supermärkten, Restaurants und Take-aways der Migros wird es auch in Zukunft keine alkoholischen Getränke geben. Die Abstimmung fiel äusserst deutlich aus. Alle regionalen Genossenschaften sprachen sich gegen den Alkoholverkauf aus.

Im Netz sind die Reaktionen ähnlich klar wie in der Abstimmung. Der Entscheid wird grossmehrheitlich begrüsst. Von den Schweizer Parteien hat bislang nur die EVP und ihre Präsidentin Lilian Studer ein entsprechendes Statement abgegeben.

Auch andere kirchliche Kreise begrüssen das Abstimmungsresultat.

Hocherfreut ist das Blaue Kreuz Schweiz, das sich gegen die Einführung ausgesprochen hatte.

Vereinzelt wird auf den Umstand hingewiesen, dass andere Läden im Migros-Konzern wie bisher alkoholische Getränke anbieten.

Einer der wenigen, die über das Abstimmungsresultat schwer enttäuscht sind, ist der Zürcher Jungfreisinnige Fabian Grau.

Medienbeobachter weisen darauf hin, dass die Migros mit der Abstimmung nicht zuletzt auf sich selbst aufmerksam machen konnte.

Viele Twitter-Userinnen und -User loben die Debattenkultur in der Abstimmungskampagne. Trotzdem sagen einige, die Migros-Geschäftsleitung habe mit dem «NON» zum Alkohol eine «Klatsche» abbekommen.

Mitglieder der GLP sind happy mit dem Entscheid.

Und dann gibt es noch humoristische Auseinandersetzungen mit dem Thema.

Eine Frage ist, wie lange das Resultat Bestand haben wird, beziehungsweise wann der nächste Anlauf zu einem Alkoholverkauf bei der Migros genommen werden könnte. Arena-Moderator Sandro Brotz gibt zu bedenken, dass Nationalrat Nicolo Paganini das Thema für eine Generation vom Tisch sieht.

(osc)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 16. Juni 2022 12:44
aktualisiert: 16. Juni 2022 13:00
Anzeige