Vorderthal

Motorradfahrer bei Selbstunfall im Kanton Schwyz schwer verletzt

11. September 2022, 16:40 Uhr
Ein 57-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz in Vorderthal am Sonntagmorgen lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in eine Spezialklinik geflogen.
Der in Vorderthal bei einem Sturz lebensbedrohlich verletzte Motorradfahrer wurde von der Rettungsflugwacht in ein ausserkantonale Spezialklinik transportiert. (Archivbild)
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Anzeige

Ein Motorradfahrer war nach 10.30 Uhr von Siebnen nach Vorderthal unterwegs, als er die Kontrolle über seine Maschine verlor und stürzte, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst sei der Verunfallte mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht in eine ausserkantonale Spezialklinik transportiert worden.

Für die Tatbestandesaufnahme musste der betroffene Strassenabschnitt während drei Stunden gesperrt werden: Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 11. September 2022 16:20
aktualisiert: 11. September 2022 16:40