Schweiz

Räuber klaut in Basel Auto und verursacht Unfall

Kriminalität

Räuber klaut in Basel Auto und verursacht Unfall

· Online seit 14.07.2021, 15:04 Uhr
Ein Räuber hat in der Nacht auf Mittwoch in Basel einer 42-jährigen Frau das Auto geklaut. Kurz darauf verursachte er mit dem gestohlenen Personenwagen einen Unfall. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.
Anzeige

Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 32-jährigen Franzosen, wie die Basler Staatsanwaltschaft mitteilte. Er soll um 00.15 Uhr an der Steinentorstrasse bei der Tramhaltestelle Heuwaage eine Frau aus dem Auto gezerrt haben, in welches diese gerade gestiegen war. Dabei wurde die 42-Jährige leicht verletzt.

Mit dem gestohlenen Wagen machte sich der Räuber via Heuwaage aus dem Staub. Kurz darauf ging laut Staatsanwaltschaft bei der Polizei die Meldung ein, das just dieses Fahrzeug am Ingelsteinweg ins Tor einer Garageneinfahrt gekracht war. Der verletzte Räuber ergriff die Flucht, doch konnte ihn die Polizei in der Nähe der Unfallstelle festnehmen.

veröffentlicht: 14. Juli 2021 15:04
aktualisiert: 14. Juli 2021 15:04
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch