Schweiz

Gotthard und San Bernardino: Wo es an Pfingsten und Auffahrt am meisten staut

Verkehrsprognose

Stau vorprogrammiert: Autofahrende müssen an Auffahrt und Pfingsten Geduld haben

06.05.2024, 13:34 Uhr
· Online seit 03.05.2024, 11:32 Uhr
Das Bundesamt für Verkehr erwartet ab dem Mittwochnachmittag vor Auffahrt und Fronleichnam sowie ab dem Freitagmittag vor Pfingsten lange Staus auf der Gotthardstrecke in Richtung Süden. Auch am Grenzübergang nach Italien in Chiasso ist mit Zeitverlust zu rechnen.
Anzeige

In Richtung Norden ist nach Auffahrt und Fronleichnam ab dem Sonntagmittag Stau voraussehbar sowie am Nachmittag des Pfingstmontags, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) mitteilt. Dieses rechnet mit einem «regen Verkehrsaufkommen» über die Frühlingsfeiertage.

Die Auswirkungen des Ferien- und Feiertagsverkehrs dürften voraussichtlich in erster Linie auf den Autobahnstrecken A2 und A13 – also vor allem vor dem Gotthard- und San Bernardinotunnel – spürbar sein, hiess es weiter. Alternativen zum Gotthardtunnel sind laut dem Astra der Tunnel durch den Grossen St. Bernhard sowie der Simplonpass und der Autoverlad durch den Lötschberg und den Simplon.

Autobahn bei Stau nicht verlassen

Es sei wichtig, dass Reisende auch bei Stau auf der Autobahn bleiben und diese nicht verlassen, nicht zuletzt aus Rücksichtnahme gegenüber der örtlichen Bevölkerung, schreibt das Astra. Unerwünschter Ausweichverkehr würde die Menschen in den Ortschaften entlang der Nationalstrassen belasten und zu einem Verkehrskollaps in den betroffenen Regionen führen. Ausserdem steige das Unfallrisiko.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Am Gotthard kommt es zu den Frühlingsfeiertagen seit Jahren regelmässig zu langen Staus. Am Pfingstsamstag 2023 stauten sich die Autos Richtung Süden zu Spitzenzeiten auf einer Länge von 20 Kilometern. Rekordstaulängen ergaben sich 1999 und 2018 mit 28 Kilometern. Auch am Grenzübergang nach Italien in Chiasso kommt es zu den Frühlingsfeiertagen regelmässig zu langen Blechlawinen. Staus in anderen Regionen sind ebenfalls nicht auszuschliessen.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

(sda/red.)

veröffentlicht: 3. Mai 2024 11:32
aktualisiert: 6. Mai 2024 13:34
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch