Schweiz

Uetikon am See: Tödlicher Unfall – Mädchen (5) überfahren

Unfall

Mädchen (5) in Uetikon am See von Auto überfahren – tot

09.07.2024, 18:05 Uhr
· Online seit 09.07.2024, 17:41 Uhr
Am Dienstagmittag ist es in Uetikon am See zu einem Unfall gekommen. Dabei kollidierte ein Auto beim Abbiegen in eine Strasse mit einem 5-jährigen Kind. Das Mädchen verstarb noch an der Unfallstelle.

Quelle: BRK News / CH Media Video Unit / Linus Bauer

Anzeige

Wie die Kantonspolizei Zürich bestätigt, ist es am Dienstagmittag in Uetikon am See zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 63-jähriger Autofahrer war auf der Lindenstrasse in Richtung Männedorf unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in eine Seitenstrasse erfasste er ein 5-jähriges Mädchen.

Das Kind wurde dabei so schwer verletzt, dass es trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle verstarb. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar und wird nun durch die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft untersucht.

Zusammen mit der Kantonspolizei standen unter anderem die Rega, der Rettungsdienst sowie ein Notfallseelsorger und Mitarbeitende von Care Kanton Zürich im Einsatz. Die Lindenstrasse und die umliegenden Quartierstrassen waren mehrere Stunden gesperrt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrszug Hinwil (058 648 65 90) zu melden.

(joe)

veröffentlicht: 9. Juli 2024 17:41
aktualisiert: 9. Juli 2024 18:05
Quelle: ZüriToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch