Bundesgericht

Urteil könnte das Ende von Uber in der Schweiz bedeuten

4. Juni 2022, 21:08 Uhr
Uber-Fahrer sind Angestellte und nicht selbstständige Chauffeure. Das hält das Bundesgericht fest und gibt dem Kanton Genf recht. Er hat als erster Kanton den US-Konzern Uber wegen der umstrittenen Arbeitsbedingungen verboten. Nicht nur Gewerkschaften, sondern auch Taxi-Unternehmer sind froh über das Urteil.

Quelle: TeleZüri / Sendung vom 4. Juni 2022

Anzeige
Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 4. Juni 2022 20:56
aktualisiert: 4. Juni 2022 21:08