Reisetipp

Wenn Schlitteln auf «Mario Kart» trifft

Manuel Wälti, 21. Januar 2022, 16:30 Uhr
Dieser Schlittelspass ist nichts für schwache Nerven. Wer gerne nachts schlitteln geht und eine extra Portion Adrenalin benötigt, kommt beim «Light Ride» in der Lenzerheide voll auf seine Kosten.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Die Schweiz ist ein Volk von Schlittelfans. Kein Wunder gibt es hier unter dem Namen «Big Pintenfritz» eine der längsten Schlittelabfahrten Europas. Wem das klassische Schlittelvergnügen in der Nacht zu langweilig ist, findet im Bündnerland auch einen weltweit einzigartigen Schlittelspass mit extra Adrenalinkick.

Eine Art «Mario Kart auf dem Schlitten»

Einmal mehr beweist die Ferienregion Lenzerheide Innovationsgeist. Nach dem Trail-Paradies «Bike Kingdom» kommen nun auch die Schlittelfans mit dem «Light Ride» auf ihre Kosten. Dabei handelt es sich um ein Schlitt-Erlebnis, welches man etwa mit einer «Mario Kart»-Fahrt auf Schnee vergleichen kann.

Genau genommen ist der «Light Ride» eine Mischung aus Nachtschlitteln, Lichtkunst und Spiel. Bei insgesamt acht Stationen sammelt die Fahrerin oder der Fahrer virtuelle Gegenstände ein und schlägt Hindernisse aus dem Weg. Ausserdem wird noch die Zeit gemessen. Es gewinnt die Schlittlerin oder der Schlittler, der bis im Ziel am meisten Punkte gesammelt hat.

Erster interaktiver Schlittelweg der Welt

Damit dieses interaktive Fahrerlebnis überhaupt zustande kommt, werden modernste Tracking- und Licht-Technologien eingesetzt. Laut Lenzerheide ist es damit wohl der erste interaktive Schlittelweg der Welt. Wie das aussieht, kannst du im Video oben sehen. Bist du bereit für diese Herausforderung?

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 23. Januar 2022 10:25
aktualisiert: 23. Januar 2022 10:25
Anzeige