Schweiz

Zürich: Friedhof Nordheim beerdigt dich neben deinem Haustier

Zürich

Friedhof Nordheim beerdigt dich neben deinem Haustier

19.10.2021, 16:25 Uhr
· Online seit 19.10.2021, 15:36 Uhr
Menschen fühlen sich ihren Haustieren stark verbunden. Diese Verbindung kann man im Zürcher Friedhof Nordheim nun auch über den Tod hinaus erhalten. Dort gibt es seit neuestem nämlich Grabparzellen, die man sich mit Hund, Katze & Co. teilen kann.
Anzeige

120 solcher Grabfelder stehen auf dem Stadtzürcher Friedhof Nordheim zur Verfügung, wo man sich gemeinsam mit seinem Haustier beerdigen lassen kann, berichtet das SRF Regionaljournal Zürich/Schaffhausen. Bis zu drei Tiere hätten pro Parzelle Platz. Diese müssen kremiert sein, da Wildtiere, die auf dem Friedhof leben, beerdigte Tiere möglicherweise wieder ausgraben würden, heisst es weiter.

Neu mit Grabinschrift

Verboten sei es auch bisher nicht gewesen, sein Haustier mit ins Grab zu nehmen. Neu ist auf dem Friedhof Nordheim, dass man sein Tier eben auch auf dem Grabstein verewigen kann. Die Tiere könnten ausserdem bereits vor dem Ableben der Eigentümerin oder des Eigentümers beigesetzt werden, um eine Trauerverarbeitung zu ermöglichen.

Für eine Zürcherin oder einen Zürcher kostet die Bestattung eines Haustiers 360 Franken. Darin inbegriffen ist auch der Holzpfeiler mit dem Namen des Tiers. Die Bestattung von Frauchen oder Herrchen kostet 2000 Franken.

Drei Gräber bereits vermietet

Das Interesse an den Grabplätzen ist offenbar vorhanden: Gemäss dem Regionaljournal Zürich/Schaffhausen sind seit dem Start des Angebots vor rund einem Monat bereits drei Grabplätze vermietet worden, Nachfragen hat es ebenfalls einige gegeben. Die ersten Beisetzungen ständen kurz bevor, heisst es weiter.

(lba)

veröffentlicht: 19. Oktober 2021 15:36
aktualisiert: 19. Oktober 2021 16:25
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Am meisten gelesen

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch