Reisewelten

Happy Birthday! Das Disneyland in Paris wird 30

Manuel Wälti, 8. Mai 2022, 08:38 Uhr
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mauserte sich das Disneyland zum meistbesuchten Freizeitpark in Europa. Zum Geburtstag wartet Disneyland in Paris mit vielen Neuheiten und Überraschungen auf euch.
30 Jahre Disneyland Paris wird mit vielen Events und Neuheiten gefeiert.
© DISNEY

Am 12. Apri 1992 war es endlich soweit: In Frankreich wurde Disneys zweiter Vergnügungspark ausserhalb der USA eröffnet (Tokio war der Erste). Der Eröffnung gingen jahrelange Bauarbeiten und ebenso lange Verhandlungen zwischen der Walt Disney Company und der französischen öffentlichen Hand voraus. Das Euro Disney Resort, wie es damals noch hiess, wurde in Marne-La-Vallée, einer neuen Stadt östlich von Paris gebaut.

So richtig in Gang kam der Park damals aber nicht. Die Schulden der letzten drei Jahrzehnte führte zu Umstrukturierungen, Rettungsaktionen von saudischen Investoren und schliesslich zur vollständigen Übernahme von Disney.

Euro Disney wurde danach in Disneyland Paris umbenannt. Unterdessen ist das Disneyland in Frankreich der beliebteste Themenpark in Europa und zählt – wenn nicht gerade eine Corona-Pandemie herrscht – jährlich rund 10 Millionen Besucherinnen und Besucher. Wegen der Pandemie war der Park letztes Jahr fast acht Monate lang geschlossen. Deshalb freuen sich Mickey Mouse und Co. umso mehr auf die Feierlichkeiten in diesem Jahr.

Für die 30-Jahr-Feierlichkeiten gönnt sich das Disneyland eine neue Show, die mehrmals täglich vor dem neu renovierten Dornröschenschloss stattfindet. Bei der Show werden mehr als 30 Disney-Figuren und Tänzer auf farbenfrohen Wagen zu sehen sein.

Etwas ganz Neues, was es auch in anderen Disney-Parks noch nicht gibt, ist die «Disney D-Light»-Show. Es ist ein Spektakel aus Videoprojektionen, Drohnen-Bilder am Himmel, Wasserfontänen und Lichteffekte, begleitet natürlich durch passende Musik.

Zusätzlich zu den neuen Veranstaltungen wird diesen Sommer ein ganz neuer Themenbereich eröffnet: Der «Avengers Campus» im Walt Disney Studios Park. In dem Bereich, der ganz dem Marvel-Universum gewidmet sein wird, wird es gleich zwei neue Highlights geben: Die spektakuläre Achterbahn «Iron Man Coaster» und eine interaktive Themenfahrt rund um den berühmten Superhelden Spider Man.

Neben diesen Neuerungen zum Marvel-Universum sind auch Themenbereiche zu Star Wars und Frozen geplant. Dafür müssen wir uns aber noch bis nächstes Jahr gedulden.

Hör dir den Beitrag zum Thema von Radio Argovia an:

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 8. Mai 2022 08:34
aktualisiert: 8. Mai 2022 08:38