Sponsored Content

«Heute vernichte ich meinen gelernten Beruf des Lastwagenmechanikers»

Podcast «KMUStorys»

«Heute vernichte ich meinen gelernten Beruf des Lastwagenmechanikers»

22.05.2023, 09:19 Uhr
· Online seit 22.05.2023, 04:00 Uhr
Wenn Peter Galliker einen «seiner» Lastwagen überholt, winkt er immer stolz dem Chauffeur zu. Peter Galliker ist CEO des zweitgrössten Schweizer Transport- und Logistikunternehmens und Gast der 24. Folge des Podcasts KMUStorys

1350 Visitenkarten von Peter Galliker sind auf den Strassen der Schweiz und in halb Europa unterwegs. Peter Galliker ist CEO der Galliker Transport AG, die zurzeit rund 3'800 Mitarbeitende beschäftigt. Den Betrieb hat Peter Gallikers Grossvater vor über 100 Jahren gegründet. Noch mit Pferdekutschen wurden damals die ersten Transportaufträge ausgeführt. Der Familienbetrieb ist längst nicht mehr einfach ein Transportunternehmen, sondern ein Logistikallrounder, der mittlerweile in der dritten Generation geführt wird und kurz vor der Übergabe in die 4. Generation steht.

Das Operative Geschäft will der 60-jährige Peter bis in 5 Jahren abgeben und sich dann nur noch mit einzelnen Projekten beschäftigen, wie dem Bau von firmeneigenen Immobilien. Doch die Galliker Transport AG soll weiterhin gesund nachhaltig wachsen. «Je weniger Druck man sich macht, desto besser gedeiht das Geschäft», sagt Peter Galliker im Podcast.

«Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit»

Peter hatte ursprünglich Lastwagenmechaniker gelernt. Heute schafft er seinen Beruf ab, wie er selbst sagt, weil er auch für die Entwicklung zuständig ist und dabei auch auf alternative Antriebe und Systeme spezialisiert ist. Ganz nach dem Motto: «Bei neuen Technologien muss man nicht die Probleme suchen, sondern Lösungen».

Wie die Familie Galliker es schafft, das Familienunternehmen harmonisch und erfolgreich zu führen, und was dabei die G3- und G4-Treffen für eine Rolle spielen, verrät Peter Galliker bei Nik Hartmann in der 24. Folge des Podcasts KMUStorys.

Der rund 30-minütige Podcast «KMUStorys» des Swiss Venture Club (SVC) ist über alle gängigen Podcast-Apps wie Apple PodcastsSpotifyTuneIn oder Google Podcasts erhältlich. Zudem ist er über die Website des SVC sowie auf den Radio- und Todayseiten von CH Media verfügbar. Nik Hartmann beleuchtet im Gespräch mit KMU-Persönlichkeiten die grossen Geschichten hinter den kleinen und mittleren Unternehmen der Schweiz.

veröffentlicht: 22. Mai 2023 04:00
aktualisiert: 22. Mai 2023 09:19
Quelle: CH Media

argoviatoday@chmedia.ch