Big Prize

Radio Argovia verschenkt einen Mercedes-Benz

31. Januar 2022, 14:16 Uhr
Julia Keiser aus Oberwil bei Zug räumt den Big Prize ab und fährt mit einer nigelnagelneuen Mercedes-Benz A-Klasse im Wert von 50'000 Franken nach Hause.
Die stolze Siegerin Julia Keiser mit ihrem neuen Mercedes.
© Radio Argovia

Jeden Samstag spielen die schlausten Köpfe in der Sendung Big Prize auf Radio Argovia gegeneinander. Alle Wochensieger qualifizieren sich automatisch für das grosse Finale. Am Samstag war es soweit: Die Finalistinnen und Finalisten trafen sich direkt in den Hallen der Robert Huber AG in Villmergen. Sechs Kandidatinnen und Kandidaten wurden für die Final-Show ausgelost und traten gegeneinander an.

Sie ist erst 22-jährig und fährt schon einen Neuwagen.

Die Spannung war bis am Ende spürbar und die Nervosität bei den beiden Finalisten sehr goss. Der erste Finalteilnehmer Janic legte mit vier Punkten vor. Am Ende konnte aber Julia kurz vor Ablauf der Zeit den fünften und entscheidenden Punkt holen. So war klar: Julia gewinnt den Big Prize.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Radio Argovia

«Aktuell habe ich gar keinen gültigen Ausweis»

Die Autoprüfung hat die angehende Studentin zwar schon länger bestanden und fährt auch schon einige Jahre. «In den letzten Wochen habe ich die Zweiphasen-Ausbildung abgeschlossen und alle Kurse besucht. Deshalb warte ich seit ein paar Tagen auf meinen definitiven Fahrausweis, der jedoch auf der Post verloren ging», lacht die strahlende Gewinnerin. Übrigens hatte Julia bis jetzt noch kein eigenes Auto und wird ihren Neuwagen auch mit ihrer Mutter teilen.

Und das ist der nächste Big Prize.

Alle Big Prize-Wochensieger spielen auch im 2022 um diese Mercedes-Benz A-Klasse. Mitspielen kannst du jeden Samstag um 13 Uhr im Argovia Big Prize.

Das ist der neue Mercedes-Benz A-Klasse, den du ab sofort gewinnen kannst – dazu spielst du einfach beim BigPrize mit. Jeweils Samstags ab 13 Uhr.
© Radio Argovia

Und das sind die Top 3 Highlights der Mercedes-Benz A-Klasse

  1. MBUX Multimediasystem: Bietet eine vielfältige Möglichkeit an Variationen für die Bedienung des Autos (Sprachsteuerung).
  2. Aktiver Spurhalte- und Brems-Assistent: Macht das Fahrzeug zum mitdenkenden Partner. Innovative Assistenzsysteme können Gefahren vorhersehen, den Fahrer warnen und sogar automatisiert lenken sowie bremsen. So können schon heute viele Unfälle vermieden werden.
  3. Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC: Das System kann geeignete Parkplätze erkennen und assistiert beim Vorwärts- sowie Rückwärts-Einparken in Querparklücken, indem es das Lenken abnimmt.
Quelle: Radio Argovia
veröffentlicht: 29. Januar 2022 18:00
aktualisiert: 31. Januar 2022 14:16