Anzeige
Basketball

Capela verlässt Parkett trotz starker Leistung als Verlierer

4. November 2021, 07:10 Uhr
Die Atlanta Hawks mit Clint Capela verlieren gegen die Brooklyn Nets auswärts 108:117. Die Falken stehen nach acht Partien mit vier Siegen und vier Niederlagen da.
Der sitzt: Clint Capela setzt sich durch.
© KEYSTONE/AP/Frank Franklin II

Capela bot mit 13 Punkten und 16 Rebounds - davon 12 in der Defensive - eine starke Leistung. Der Genfer versenkte den Ball bei acht Abschlussversuchen aus der Zweipunkte-Zone fünfmal im Korb. Bei den drei Freiwürfen erreichte er eine Trefferquote von 100 Prozent.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. November 2021 07:10
aktualisiert: 4. November 2021 07:10