EHCO

Die Nachholtermine für die sechs verschobenen Spiele sind fixiert

5. Januar 2022, 20:54 Uhr
Wegen mehreren positiven Coronafällen mussten sechs Spiele des EHC Olten verschoben werden. Wie der Verein mitteilt, sind die Termine für die Nachholspiele jetzt fixiert worden.
EHCO-Topscorer Stan Horansky im Zweikampf mit Langenthals Yves Müller.
© Marc Schumacher / freshfocus
Anzeige

In den Swiss-League-Teams gab es in der letzten Zeit einige positive Coronafälle. Deshalb mussten insgesamt sechs Spiele der Powermäuse verschoben werden. Jetzt stehen die Ersatztermine fest:

  • Donnerstag, 13. Januar, 19.45 Uhr: HC La Chaux-de-Fonds - EHC Olten
  • Dienstag, 01. Februar, 20 Uhr: HCB Ticino Rockets - EHC Olten
  • Donnerstag, 03. Februar, 19.45 Uhr: EHC Olten - EHC Visp
  • Montag, 07. Februar, 19.45 Uhr: EHC Olten - EHC Winterthur
  • Mittwoch, 09. Februar, 19.45 Uhr: EHC Olten - HC Sierre
  • Dienstag, 15. Februar, 19.45 Uhr: EHC Olten - HC Thurgau
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 5. Januar 2022 20:54
aktualisiert: 5. Januar 2022 20:54