Anzeige
Swiss League Auftakt

EHC Olten schlägt die EVZ Academy ohne Mühe

10. September 2021, 22:09 Uhr
Der EHC Olten startet mit einem souveränen Sieg gegen die EVZ Academy in die neue Saison. Die Powermäuse schlagen das Zuger Farmteam klar mit 4:0.
Oltener Kubel zum Saisonauftakt (Marc Schumacher/freshfocus)
© ArgoviaToday

Die Oltner, mit dem neuen Trainer Lars Leuenberger hinter der Bande, gaben sich keine Blösse. Diskussionslos schlägt der Favorit in Zug mit 4:0. Die Oltner, als klarer Favorit zum Saisonauftakt angereist, liessen zu keinem Zeitpunkt Zweifel über den Sieger dieser Partie aufkommen.

Von Anfang an überlegen, war Adam Hasani der erste Oltner Torschütze der Saison, er traf im Powerplay zur verdienten Führung. Danach liessen sich der Reihe nach Simon Lüthi, Stanislav Horansky und Dan Weisskopf als weitere Torschützen notieren. 

Bereits morgen geht es für die Dreitannenstädter weiter. Im ersten Heimspiel der Saison treffen sie mit den Ticino Rockets auf das nächste Farmteam der Swiss League und sind wiederum klarer Favorit in dieser Partie.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 10. September 2021 22:05
aktualisiert: 10. September 2021 22:09