Olympia

Eishockey: USA und Kanada in den Halbfinals

11. Februar 2022, 17:25 Uhr
Die USA und Kanada stehen im Eishockey-Turnier der Frauen wie erwartet in den Halbfinals.
Die Kanadierinnen konnten gegen Schweden gleich elfmal jubeln.
© KEYSTONE/AP/Petr David Josek

Die Amerikanerinnen, die Olympiasiegerinnen von 2018, bekundeten im Viertelfinal gegen Tschechien allerdings mehr Mühe als erwartet, siegten trotz 59:6 Torschüssen bloss 4:1.

Die Favoritinnen gerieten gar 0:1 in Rückstand (25.), in der 57. Minute stand es erst 2:1, ehe Savannah Harmon in Überzahl (57.) und Schofield Coyne mit einem Schuss ins leere Tor sechs Sekunden vor dem Ende noch auf 4:1 erhöhten.

Kanada machte mit Schweden derweil kurzen Prozess und feierte mit dem 11:0 das dritte «Stängeli» an diesem Turnier nach dem 12:1 gegen die Schweiz und dem 11:1 gegen Finnland. Brianne Jenner und Sarah Fillier steuerten je drei Tore zum Kantersieg bei.

Die Kanadierinnen bekommen es im Halbfinal mit dem Gewinner der Viertelfinal-Partie zwischen der russischen Auswahl und der Schweiz zu tun. Die USA treffen entweder auf Finnland oder Japan.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2022 17:25
aktualisiert: 11. Februar 2022 17:25
Anzeige