Formel 1

Ende Saison ist Schluss: Kimi Räikkönen tritt zurück

01.09.2021, 21:03 Uhr
· Online seit 01.09.2021, 19:43 Uhr
Eine grosse Karriere geht zu Ende: Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen wird nur noch bis Ende Saison Rennen fahren. Der Fahrer von Alfa-Sauber hat seinen Rücktritt angekündigt.
Anzeige

Dies hat der Finne, der im Kanton Zug wohnt, auf Instagram bekannt gegeben. «Es war keine leichte Entscheidung», so der 41-Jährige, «aber nach dieser Saison ist es Zeit für etwas Neues.»

Räikkönen war 2001 mit Sauber in die Formel 1 eingestiegen. Bei 342 Starts gelangen ihm 21 Siege und 103 Podestplätze, 2007 wurde er in seinem ersten Jahr bei Ferrari Weltmeister. Mit seinen 342 GP-Starts hält der «Iceman» seit dem letzten Jahr zudem einen Rekord.

Wer ersetzt Kimi bei Sauber?

Mit dem Rücktritt von Räikkönen steht auch fest, dass sich Alfa-Sauber nach einem neuen Fahrer für die kommende Saison umsehen muss. Gerüchten zufolge soll mit Valtteri Bottas ein Finne den anderen beim Zürcher Rennstall ersetzen. Auch der Vertrag mit Antonio Giovinazzi läuft aus.

veröffentlicht: 1. September 2021 19:43
aktualisiert: 1. September 2021 21:03
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch