Fussball

Bayern München schnappt sich FCA-Talent Gonzalez

7. April 2022, 21:04 Uhr
Junioren-Natispieler Gabriel Gonzalez wechselt vom Aarauer Nachwuchs zum grossen FC Bayern München. Das gab der deutsche Rekordmeister auf seiner Webseite bekannt.
Vom FC Aarau nach München: Offensiv-Talent Gabriel Gonzalez wagt den nächsten Entwicklungsschritt.
© Twitter.com/fcbayerncampus

Der Schweizer Junioren-Natispieler (U16) mit Jahrgang 2006 wechselt an den Campus des FCB, wo er einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat, heisst es in der Mitteilung weiter. Über die genauen Modalitäten und die Vertragsdauer liess der Club nichts weiter verlauten. Die Fussballplattform 4-4-2.com berichtet, der FC Aarau erhalte für den Wechsel des Supertalents dem Vernehmen nach eine Kompensation in Höhe von rund 50’000 Euro.

Was aber klar ist: Der junge Mann tritt in grosse Fussstapfen. Gonzalez wird beim Bayern-Nachwuchs die Rückennummer 7 tragen, vielleicht ja auch mal in der ersten Mannschaft. In dem Trikot haben sich bereits Clublegenden Franck Ribéry oder Mehmet Scholl unsterblich gemacht. Der aktuelle Inhaber des Trikots bei den «Grossen» trägt Serge Gnabry.

«Gabriel ist ein dynamischer Offensivspieler, der sowohl über die offensive Aussenbahn als auch als zweite Spitze zum Einsatz kommen kann. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für unseren Weg begeistern konnten und er ab Sommer unsere Mannschaften verstärken wird», lässt sich Holger Seitz, sportlicher Leiter am FC Bayern Campus zitieren. Man plane, ihn in der U17 des deutschen Rekordmeisters einzusetzen.

Im Herbst 2021 war Gonzalez das erste Mal für die U16 der Schweizer Nati aufgelaufen.

(lba)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 7. April 2022 20:59
aktualisiert: 7. April 2022 21:04
Anzeige