1:2

Der FC Aarau verliert zu Hause gegen Lausanne

29. Juli 2022, 22:16 Uhr
Im Brügglifeld kam es am Freitagabend zum Kräftemessen zwischen dem FC Aarau und dem FC Lausanne-Sport. Lausanne ging gleich mit zwei Toren in Führung, dank eines Penaltys konnte Aarau aber aufholen. Gereicht hat es trotzdem nicht.
Der FC Aarau verliert gegen den FC Lausanne-Sport.
© Freshfocus

Lausanne hat sich zum Ziel gesetzt, nach dem Abstieg schnellstmöglich wieder aufzusteigen. Doch auch der FC Aarau, der den Aufstieg in die Super League knapp verpasst hat, hat in dieser Saison dieses Ziel vor Augen. Die Fans durften sich deshalb auf ein spannendes Spiel freuen. Zu Beginn blieben jedoch beide Seiten zurückhaltend. Bis auf eine Eckfahne, die zu Bruch ging und ersetzt werden musste, passierte in der Startphase wenig. Zumindest bis zur 22. Minute. Lausannes Alvyn Sanches nutzte eine Gelegenheit und lenkte den Ball mit dem Kopf direkt ins Goal. Die Aarauer versuchten zwar gleich, den Rückstand aufzuholen, doch das gelang bis zur Pause nicht – trotz eines Ballbesitzes von 61 Prozent.

In der zweiten Halbzeit boten sich den Aarauern immer wieder Chancen, die sich jedoch nicht auszahlten. Für die FCA-Fans war es ein Nervenkitzel, vor allem, als Nuno da Silva nach einem Zweikampf mit Lausannes Archie Brown zu Boden ging und der Schiedsrichter stumm blieb. Nur wenige Minuten später erhöhte Brighton Labeau dann für den FC Lausanne auch noch auf 2:0. Auch nach diesem schmerzhaften Treffer kam der FCA nicht mehr richtig in die Gänge. Knapp vor Schluss dann aber die Erlösung. Dank eines Penalty wegen eines Foulspiels an Neuzugang Andrin Hunziker konnte Aarau immerhin auf 1:2 verkürzen. Allerdings reichte es trotz Gelb-rot für Lausannes Mickaël Nanizayamo in der Nachspielzeit nicht mehr für den Ausgleich. Aarau unterliegt Lausanne mit 1:2.

Telegramm:

Aarau – Lausanne-Sport 1:2 (0:1). - 3875 Zuschauer. - SR Von Mandach. - Tore: 22. Sanches 0:1. 65. Labeau 0:2. 88. Vladi (Foulpenalty) 1:2. - Bemerkungen: 94. Gelb-rote Karte gegen Nanizayamo (Lausanne-Sport).

(vro/sda)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 29. Juli 2022 22:08
aktualisiert: 29. Juli 2022 22:16
Anzeige