Vorverkauf

FCA-Fans kriegen Platz im Gästesektor

16. Mai 2022, 13:00 Uhr
Wer ein Ticket für das letzte Spiel vom FC Aarau im Brügglifeld gegen den FC Vaduz ergattern möchte, muss schnell sein: Montagnachmittag um 13:00 Uhr schaltet der Verein die Letzten auf.
Gibt der FC Aarau zusätzliche Tickets frei?
© Aargauer Zeitung

Einen Fuss hat der FC Aarau schon in der Tür, die in die Super League führt. Für das letzte Spiel gegen den FC Vaduz am kommenden Samstag sind kaum noch Tickets zu haben – wegen der hohen Nachfrage hat der Verein am Sonntag gar den Vorverkauf für die Partie gestoppt, wie er unter anderem auf Facebook mitteilt. Das, weil alle Plätze in den Heimsektoren bereits ausverkauft sind. Für das kapitale Heimspiel am Samstag (Anpfiff 20:15 Uhr) werden gar die Sitzschalen von den Stehrampen entfernt, schreibt die «Aargauer Zeitung». Damit erhöht sich die Stadionkapazität zwar, ist aber für den Run auf Tickets nicht genug.

🚨 ACHTUNG: Aufgrund der enormen Nachfrage ist der Ticket-Vorverkauf für unser Heimspiel gegen den FC Vaduz vorübergehend...

Posted by FC Aarau on Sunday, May 15, 2022

Verhandlungen mit FC Vaduz laufen

Damit noch mehr Fans am Samstag im altehrwürdigen Brügglifeld-Stadion das Spiel verfolgen können, hat der FC Aarau mit dem Gast aus Liechtenstein in Kontakt aufgenommen: «Wir haben die Anfrage von Aarau erhalten, ein gewisses Kontingent des Gästesektors abzugeben», teilt Manuel Kalberer vom FC Vaduz auf Anfrage von ArgoviaToday mit. Damit sollen Tickets aus dem Gästesektor auch für FCA-Fans freigegeben werden. Die Erfahrung zeigt: Die Ländle-Kicker bringen jeweils nicht viel mehr als ein Grüppchen eigener Supporter mit.

Nun heisst es bei den FCA-Verantwortlichen, dass nochmals ein kleines Kontingent aufgeschaltet wird. Die Verhandlungen waren also fruchtbar.

(reu/lba)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Mai 2022 11:16
aktualisiert: 16. Mai 2022 13:00
Anzeige