FC Aarau

Joschua Neuenschwander wird zweiter FCA-Torhüter

14. Juli 2022, 12:43 Uhr
Verstärkung für den FC Aarau: Sie haben den 22-jährigen Goalie Joschua Neuenschwander vom SC Kriens für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der langjährige Junioren-Internationale soll zweiter Torhüter hinter Stammkeeper Simon Enzler werden.
Der neue Ersatztorhüter: Joschua Neuenschwander.
© zVg FC Aarau

Der 22-jährige Berner ist in der letzten Saison beim SC Kriens (abgestiegen in die Promotion League) unter Vertrag gestanden, wo er 22 Partien für die Innerschweizer absolvierte, wie der FC Aarau in einer Mitteilung schreibt. Vorher war er unter anderem bei den BSC Young Boys ausgebildet worden. In Bern durfte der langjährige Nachwuchs-Internationale (U15-U19) im Mai 2021 auch sein Debüt in der Super League feiern.

Damit wird Neuenschwander also der Nachfolger von FCA-Eigengewächs Nicholas Ammeter, der sich per Ende Saison aus dem Brügglifeld in Richtung Wil verabschiedet hatte.

Simon Enzler bleibt die Nummer 1

Nun wechselt Joschua Neuenschwander als zweiter Torhüter hinter Stammkeeper Simon Enzler mit einem Ein-Jahres-Vertrag zum FC Aarau. Der 22-Jährige wird bereits am Freitag beim Auftakt-Heimspiel gegen den FC Vaduz (Anpfiff 20.15 Uhr) spielberechtigt sein.

Joschua Neuenschwander wird am Freitag beim Auftaktspiel gegen den FC Vaduz bereits spielberechtigt sein.

© zVg FC Aarau

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 14. Juli 2022 12:20
aktualisiert: 14. Juli 2022 12:43
Anzeige