Transfer

Nikola Gjorgjev wechselt ablösefrei zurück zum FCA

26. Juni 2022, 17:22 Uhr
Der FC Aarau holt sich den 24-jährigen Offensivspieler Nikola Gjorgjev. Er hat einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.
Der FC Aarau verpflichtet den 24-jährigen Nikola Gjorgjev.
© FC Aarau

Verstärkung für die Offensive: Der FC Aarau verpflichtet Nikola Gjorgjev ablösefrei vom Grasshopper Club Zürich. In der Saison 2017/18 spielte er bereits für den FCA – nämlich als Leihgabe von Twente Enschede. Er absolvierte 15 Spiele. Danach kehrte er zu seinem Ausbildungsverein GC zurück, wie der FCA in einer Mitteilung schreibt. In der Saison 2020/21 war er an 17 Toren beteiligt (sieben Treffer, zehn Assists).

Nikola Gjorgjev unterschreibt für zwei Jahre beim FC Aarau

Der fünffache Nationalspieler Nordmazedoniens wurde in der abgelaufenen Rückrunde an den FC Schaffhausen ausgeliehen. Dort verbuchte er vier Tore und fünf Vorlagen in 16 Spielen.

Beim FC Aarau unterzeichnete der 24-Jährige einen Zweijahresvertrag. «Wir freuen uns, mit Nikola Gjorgjev einen Aargauer Spieler zurück in unseren Reihen begrüssen zu dürfen. Er ist ein offensiv sehr gefährlicher und für den Gegner unberechenbarer Spieler, welcher unser Angriffsspiel bereichern wird», so Sportchef Sandro Burki.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 26. Juni 2022 17:19
aktualisiert: 26. Juni 2022 17:22
Anzeige