Transfer

Stürmer Nuno Da Silva kehrt zurück zum FC Aarau

16. Juni 2022, 10:29 Uhr
Der 28-jährige Nuno Da Silva ist wieder zurück im Brügglifeld. Er unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre. Zuletzt spielte der Stürmer beim Grasshopper Club Zürich.
Nuno Da Silva kehrt zum FC Aarau zurück.
© FC Aarau

Bereits in der Saison 2016/17 lief Nuno Da Silva im FCA-Trikot auf. Der Schweizer mit portugiesischen Wurzeln kehrt nun ablösefrei zurück zum FC Aarau, wie der Klub mitteilt. Zuletzt kickte er für den Grasshopper Club Zürich, da lief sein Vertrag im Sommer aus. Der 28-Jährige durchlief die sportliche Ausbildung beim BSC Young Boys und absolvierte 125 Spiele in den beiden obersten Schweizer Spielklassen.

Nuno Da Silva spielte beim Berner Quartierverein FC Breitenrain, wechselte zum FC Thun und war auch in Winterthur aktiv.
© FC Aarau

Sportchef Sandro Burki freut sich auf die Rückkehr: «Er hat sich seit seinem Abschied vor rund fünfeinhalb Jahren zu einem gestandenen, vielseitig einsetzbaren Spieler weiterentwickelt.» Da Silva würde mit seinen fussballerischen Qualitäten wie auch von seiner Persönlichkeit her bestens zum FCA passen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Juni 2022 10:26
aktualisiert: 16. Juni 2022 10:29
Anzeige