Sport
FC Aarau

Transfer: FC Aarau verpflichtet Mittelstürmer Emmanuel Ernest

Transfer

FC Aarau verstärkt Offensive mit Mittelstürmer Emmanuel Ernest

21.06.2024, 07:40 Uhr
· Online seit 21.06.2024, 07:24 Uhr
Der FC Aarau schraubt weiter an seinem Kader für die kommende Challenge-League-Saison und verpflichtet den 23-jährigen Emmanuel Ernest vom nordzypriotischen Verein Cetinkaya TSK. Der Angreifer erhält einen Vertrag über zwei Jahre.
Anzeige

«Emmanuel wird unsere Offensive als dynamischer Spieler mit einer hohen physischen Präsenz verstärken», wird FCA-Sportchef Elsad Zverotic in einer Mitteilung des Clubs zitiert. Er hat einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2026 (plus Option) unterschrieben. Zu einer möglichen Ablöse machen die Aarauer keine Angaben. Gemäss dem Fussballportal Transfermarkt wechselt Ernest aber ablösefrei ins Brügglifeld.

Der 23-jährige Mittelstürmer hat die Staatsbürgerschaft in Nigeria sowie Liberia und spielte zuvor beim nordzypriotischen Verein Cetinkaya TSK. «Dort gehörte er in der zu Ende gegangenen Spielzeit mit 29 Toren und sieben Assists zu den erfolgreichsten Spielern der Liga», schreibt der FCA weiter.

Damit schreitet die Kaderplanung des FC Aarau weiter voran. Am Dienstag gaben die Aarauer den Transfer von Izer Aliu bekannt. Zudem kehrt Verteidiger Linus Obexer ins Brügglifeld zurück und der Vertag mit Topscorer Valon Fazliu konnte letzte Woche bis 2026 verlängert werden.

veröffentlicht: 21. Juni 2024 07:24
aktualisiert: 21. Juni 2024 07:40
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige

Mehr für dich

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch