Anzeige
Spanien

Atlético Madrid verpflichtet Herthas Cunha

25. August 2021, 14:07 Uhr
Der Brasilianer Matheus Cunha von Hertha Berlin setzt seine Karriere bei Atlético Madrid fort. Der 22-jährige Stürmer unterschrieb beim spanischen Meister einen Fünfjahresvertrag.
Dribblings, Tore, Extravaganz: Mit Matheus Cunha verliert Hertha Berlin einen starken Fussballer mit streitbarer Arbeitsmoral
© KEYSTONE/DPA Reuters/POOL/ANNEGRET HILSE

Gemäss deutschen Medienberichten soll Cunha der Hertha die Rekordablöse von 30 Millionen Euro einbringen. Cunha, der 2020 via FC Sion und Leipzig den Weg in die deutsche Hauptstadt gefunden hatte, zeichnete sich für die Hertha in 40 Pflichtspielen mit zehn Toren und 13 Assists aus.

Der Südamerikaner, der an den Olympischen Spielen in Tokio mit Brasilien Gold gewann, wurde beim Berliner Klub aber auch immer wieder als Unruheherd identifiziert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. August 2021 14:07
aktualisiert: 25. August 2021 14:07