Spanien

Barcelona stolpert über Abstiegskandidaten

19. April 2022, 05:39 Uhr
Vier Tage nach dem Ausscheiden aus der Europa League gegen Eintracht Frankfurt muss der FC Barcelona eine weitere Enttäuschung hinnehmen.
Nach neun Siegen und einem Remis in den letzten zehn Meisterschaftsspielen ist die spektakuläre Aufholjagd der Mannschaft von Trainer Xavi gestoppt.
© KEYSTONE/EPA/Andreu Dalmau

Die Katalanen verloren in der Meisterschaft daheim gegen Cadiz, den Drittletzten, 0:1.

Nach neun Siegen und einem Remis in den letzten zehn Meisterschaftsspielen ist die spektakuläre Aufholjagd der Mannschaft von Trainer Xavi gestoppt. Der Rückstand auf Leader Real Madrid ist wieder auf zwölf Verlustpunkte angewachsen.

Barcelona fing das Tor im Match gegen Cadiz kurz nach der Pause ein. Cadiz konnte sich dank den unverhofften drei Punkte um zwei Plätze verbessern.

Telegramm und Rangliste

Barcelona – Cadiz 0:1 (0:0). - Tor: 48. Perez 0:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 32/75 (66:28). 2. FC Barcelona 31/60 (60:32). 3. FC Sevilla 32/60 (46:25). 4. Atlético Madrid 32/60 (59:39). 5. Betis Sevilla 32/57 (56:37). 6. San Sebastian 32/55 (32:30). 7. Villarreal 32/49 (51:31). 8. Athletic Bilbao 32/45 (36:32). 9. Osasuna 32/44 (33:41). 10. Valencia 32/42 (44:46). 11. Celta Vigo 32/39 (36:35). 12. Espanyol Barcelona 32/39 (37:44). 13. Elche 32/35 (35:44). 14. Rayo Vallecano 31/34 (32:38). 15. Getafe 32/32 (29:37). 16. Cadiz 32/31 (27:43). 17. Granada 32/29 (36:56). 18. Mallorca 32/29 (27:53). 19. Alaves 32/25 (25:53). 20. Levante 32/25 (39:62).

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. April 2022 05:39
aktualisiert: 19. April 2022 05:39
Anzeige