Anzeige
2:0 für Schaffhausen

Bittere Niederlage für den FC Aarau

19. November 2021, 22:37 Uhr
Das Glück war am Freitagabend nicht auf der Seite der Aarauer. Der FC Schaffhausen gewinnt im heimischen Stadion mit 2:0 und führt damit seine Siege-Serie fort. Der FC Aarau hat das Nachsehen.
Randy Schneider schaffte es am Freitagabend nicht am Schaffhauser Goalie vorbei.
© FreshFocus

Das Spiel wollte am Freitagabend einfach nicht richtig ins Rollen kommen. Die erste Halbzeit verlief grösstenteils ruhig. Schaffhausen griff an, Aarau parierte. Wirklich brenzlig wurde es nicht. Bis kurz vor Abpfiff: Kurz vor Ende der ersten Halbzeit traf Serge Müller für den FC Schaffhausen.

In der zweiten Halbzeit ging es für die Aarauer mehr oder weniger weiter, wie es begonnen hatte. Trotz der ein oder anderen Torchancen und einiger Eckbälle wollte dem FC Aarau schlicht und einfach kein Tor gelingen. Dafür gelang dem FC Schaffhausen nach 20 Minuten der zweiten Halbzeit noch einmal ein Angriff – den Francisco Rodriguez glatt in ein 2:0 verwandelte.

Das Spiel auswärts in Schaffhausen endete mit einer 0:2-Niederlage für den FC Aarau, der ohne einen Sieg in der Tasche nach Hause zurückkehren musste. Der FC Aarau rückt somit auf Tabellenrang 4.

Telegram: Schaffhausen - Aarau 2:0 (1:0). - 700 Zuschauer. - SR Staubli. - Tore: 45. Serge Müller 1:0. 68. Rodriguez 2:0. - Bemerkung: 38. Rote Karte gegen Axel Müller (Schaffhausen/Foul)

(umt)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 19. November 2021 22:32
aktualisiert: 19. November 2021 22:37