Premier League

Erik ten Hag wird Trainer von Manchester United

21. April 2022, 13:45 Uhr
Manchester United hat den Trainer für die Zukunft gefunden. Wie erwartet übernimmt der Niederländer Erik ten Hag das Amt ab der kommenden Saison.
Erik Ten Hag ist aktuell noch Trainer von Ajax Amsterdam.
© KEYSTONE/EPA ANP/MAURICE VAN STEEN

Derzeit wird der englische Rekordmeister interimistisch von Ralf Rangnick trainiert. Der Deutsche bleibt dem Klub als Berater erhalten.

Der 52-jährige Ten Hag ist seit Ende 2017 Trainer von Ajax Amsterdam. In dieser Zeit wurde er zweimal niederländischer Meister und führte er die Hauptstädter 2019 nach Siegen gegen Real Madrid und Juventus Turin überraschend in die Halbfinals der Champions League.

Seit dem Abgang von Alex Ferguson 2013 ist Manchester United mit keinem Trainer mehr richtig glücklich geworden. Einen Meistertitel gab es seit neun Jahren nicht mehr zu feiern, in dieser Saison droht der Verein zum vierten Mal seit der Ära von Ferguson die Champions League zu verpassen.

Liverpool soll als Vorbild dienen

Zuletzt brachte Rangnick die Mannschaft spielerisch ebenso wenig weiter wie seine Vorgänger José Mourinho (2016 bis 2018) und Ole Gunnar Solskjaer (2018 bis 2021).

Nach dem 0:4 vom vergangenen Dienstag gegen den Erzrivalen Liverpool sagte Rangnick: «Man muss akzeptieren, dass Liverpool sechs Jahre Vorsprung hat. Als Jürgen Klopp gekommen ist und all die Veränderungen gemacht wurden, hat das den Klub auf ein ganz neues Level gehoben. Das muss hier auch passieren.»

Ten Hag trauen sie bei Manchester United diese Aufgabe zu. Schliesslich hat er in den letzten drei Jahren auch Ajax Amsterdam wieder zu einer europäischen Grösse gemacht.

(mhe)

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. April 2022 13:46
aktualisiert: 21. April 2022 13:46
Anzeige