Italien

Inter gegen Juventus – ein seltener Cupfinal

21. April 2022, 06:03 Uhr
Nach Inter Mailand erreicht auch Juventus Turin den Final der Coppa Italia. Die Turiner gewinnen das Halbfinal-Rückspiel gegen Fiorentina 2:0, nachdem sie sich in Florenz 1:0 durchgesetzt haben.
Die Juventiner bejubeln Federico Bernardeschis 1:0.
© KEYSTONE/EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Die den Einzug in den Final absichernden Tore erzielte Federico Bernardeschi nach 33 Minuten und Danilo spät in der Nachspielzeit. Denis Zakaria bestritt für Juve die ganze Partie.

Inter und Juventus, obwohl zwei Schwergewichte im Calcio, werden sich am 11. Mai in Rom erstmals seit 57 Jahren in einem Cupfinal gegenüberstehen. Damals, 1965, wurde Juve mit einem 1:0 Cupsieger.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. April 2022 06:03
aktualisiert: 21. April 2022 06:03
Anzeige