2:0 gegen FC Wil

Klarer Sieg für den FC Aarau

21. September 2021, 22:29 Uhr
Der FC Aarau entscheidet das Spiel im Brügglifeld mit 2:0 für sich und schafft so den Anschluss an die Tabellenspitze. Die beiden Treffer landen Kronig und Rrudhani.
Der FC Aarau schlägt den FC Wil mit einem klaren 2:0.
© Instagram / @fcaarau

Der FC Aarau zeigt im Brügglifeld ein starkes Spiel. Bereits in der vierten Minute trifft Kronig das Wiler Goal nach einem Pass von Almeida. Auch in den weiteren Spielminuten der ersten Halbzeit dominieren die Aarauer, auch wenn der FC Wil nach dem ersten Aarauer Tor für den Ausgleich kämpft. In der 25. Minute fällt dann das zweite Tor für den FC Aarau– Captain Rrudhani versenkt das Leder im gegnerischen Kasten.

Die zweite Halbzeit startet ohne personelle Wechsel. Das Spiel zwischen den beiden Mannschaften wird etwas ausgeglichener, trotzdem können die Wiler keine Torchance verwerten. In der 55. Minute kommt der FC Aarau zum Penalty. Den kann Aratore aber nicht einlochen.

Nach knapp einer Stunde Spielzeit sind die Aarauer dann wieder deutlich überlegen und zeigen klar, in wessen Stadion hier gespielt wird. Auch in der Nachspielzeit gelingt dem FC Wil kein Tor mehr. Das Spiel gewinnt der FC Aarau vor 2836 Zuschauer im Brügglifeld mit 2:0.

Du hast das Spiel verpasst? Hier kannst du den Spielverlauf im Liveticker nachlesen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / Aargauer Zeitung
veröffentlicht: 21. September 2021 20:48
aktualisiert: 21. September 2021 22:29
Anzeige