Italien - Schweiz

Schweiz mit unveränderter Formation

16. Juni 2021, 19:55 Uhr
Keine Änderung im Schweizer Team: Nationalcoach Vladimir Petkovic schenkt im zweiten EM-Spiel gegen Italien in Rom den gleichen elf Spielern das Vertrauen wie beim 1:1 zum Auftakt gegen Wales.
Gegen Italien beginnt die Schweiz mit der gleichen Formation
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Anzeige

Bei den Italiener gibt es einen Wechsel im Vergleich zum 3:0 gegen die Türkei. Giovanni Di Lorenzo ersetzt als rechter Aussenverteidiger den verletzten Alessandro Florenzi.

Die Schweizer Startformation gegen Italien (21.00 Uhr): Sommer; Elvedi, Schär, Akanji; Mbabu, Freuler, Xhaka, Rodriguez; Shaqiri; Embolo, Seferovic.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Juni 2021 19:55
aktualisiert: 16. Juni 2021 19:55