Frankreich

Vladimir Petkovic nicht mehr Trainer in Bordeaux

7. Februar 2022, 16:11 Uhr
Vladimir Petkovic ist nicht mehr Trainer in Bordeaux. Die Vereinsleitung hat den langjährigen Schweizer Nationalcoach nach der 0:5-Niederlage vom Sonntag in Reims abgesetzt.
Vladimir Petkovic fand in Bordeaux nie zum Erfolg
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Nach dem sehr guten Abschneiden mit der Schweizer Nationalmannschaft an der EM fand Petkovic in Bordeaux nie zum Erfolg. Das Kader der Girondins war in der Sommerpause stark verändert worden. Von Beginn an bewegte sich die Mannschaft im untersten Teil der Tabelle. Nach der jüngsten Kanterniederlage belegt Bordeaux in der Ligue 1 den 19. und vorletzten Platz, vor Saint-Etienne.

Petkovics Vertrag ist bis 2024 gültig. Gemäss der «Equipe» verdiente er monatlich 280'000 Euro.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Februar 2022 15:48
aktualisiert: 7. Februar 2022 16:11
Anzeige