Bei Training in der Schweiz

Hodentumor bei Borussia-Dortmund-Stürmer entdeckt

19. Juli 2022, 13:38 Uhr
Borussia Dortmunds neuer Stürmer Sébastien Haller fällt auf unbestimmte Zeit aus, nachdem bei ihm am Montag ein Hodentumor entdeckt wurde. Dies hat der Verein bestätigt.
Anzeige

Borussia Dortmunds neuer Stürmer Sébastien Haller fällt auf unbestimmte Zeit aus, nachdem bei ihm ein Hodentumor entdeckt wurde, bestätigte der Verein. In einer Erklärung teilte Dortmund mit, dass sich der 28-Jährige während eines Trainingslagers in Bad Ragaz SG am Montag unwohl gefühlt habe und sich sofort einer Reihe von medizinischen Untersuchungen unterzogen habe.

Er ist nun nach Deutschland zurückgekehrt, wo er sich in den kommenden Tagen weiteren Untersuchungen in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung unterziehen wird. «Diese Nachricht kam für Sébastien Haller und alle anderen heute wie ein Schock», sagte Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl.

Bei Ajax traf er praktisch nach Belieben

Haller, der sich noch nicht öffentlich geäussert hat, kam erst Anfang des Monats nach einer erfolgreichen Saison beim niederländischen Spitzenklub Ajax Amsterdam nach Dortmund. Der Nationalspieler der Elfenbeinküste erzielte in 18 Monaten 47 Tore in 66 Spielen für seinen ehemaligen Verein, davon elf in der Champions League.

(mhe)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 19. Juli 2022 13:32
aktualisiert: 19. Juli 2022 13:38