25:36-Niederlage

HSC Suhr Aarau verliert gegen Kriens-Luzern deutlich – Topscorer Ferraz verletzt

13. November 2022, 21:23 Uhr
Gegen die Favoriten aus Luzern rund um Superstar Andi Schmid müssen die Aarauer als Verlierer vom Platz. Das Verdikt ist mit 25:36 am Schluss klar.
Der HSC Suhr Aarau bleibt gegen Kriens chancenlos und verliert mit 36:25
© Patrick Huerlimann
Anzeige

Es ist ein schwieriger Abend für den HSC in Kriens. Früh liegen die Aarauer zurück und können den Favoriten und Gastgeber resultatmässig nie richtig fordern. Superstar Andi Schmid trug sechs Tore zum Krienser Sieg bei, er war zusammen mit Ramon Schlumpf (ebenfalls sechs Treffer), bester Schütze.

Beim HSC war João Da Silva Ferraz mit sieben Treffern der mit Abstand sicherste Schütze. Martin Slaninka folgt mit vier. Insgesamt weisen die Aarauer eine Wurfquote von 50 Prozent auf – bei Kriens hingegen stehen 69 Prozent zu Buche. Besonders bitter für den HSC: Topscorer Ferraz muss nach 37 Minuten vom Feld. Wie die Aargauer Zeitung schreibt, hat sich der Portugiese an der Wade verletzt. Wie schlimm er verletzt ist, werden erst die nächsten Tage zeigen.

In der Tabelle verliert der HSC durch die Niederlage einen Rang und rutscht zumindest Zwischenzeitlich auf Rang fünf ab mit 13 Punkten aus 12 Spielen, knapp vor Wacker Thun (11 Punkte) und hinter GC Amicitia Zürich (13).

Telegramm

Kriens-Luzern - Suhr Aarau 36:25 (19:11)

950 Zuschauer. - SR Brunner/Salah. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Kriens-Luzern, 3mal 2 Minuten gegen Suhr Aarau.

Kriens-Luzern: Zaponsek (8 Paraden/1 Tor)/Pellegrini (5); Buob, Delchiappo (1 Tor), Idrizi (4), Küttel (2), Langenick (4/4), Lavric, Orbovic (1), Rellstab (5), Schlumpf (6), Schmid (6), Sigrist (1), Sipic (3), Steenaerts (2), Wolfisberg.

Suhr Aarau: Marjanac (9 Paraden)/Pantelic (5); Bieri (3 Tore), Da Silva Ferraz (7/2), Faluvégi (3), Gnehm, Gomboso, Hofer, Kreuzer, Maric (3), Muggli (2), Pejkovic (2), Sarlos, Slaninka (4), Willecke (1).

Bemerkungen: Verschossene Penaltys 2:2.

(maf)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 13. November 2022 18:49
aktualisiert: 13. November 2022 21:23