Sport

Kampfrichter mussten entscheiden: Elena Quirici zum fünften Mal Europameisterin

Triumph in Spanien

Kampfrichter mussten entscheiden: Elena Quirici feiert emotionalen fünften EM-Titel

· Online seit 26.03.2023, 14:59 Uhr
Nach einer Auszeit für ihre mentale Gesundheit ist die Aargauer Karateka wieder mit voller Kraft zurück: An der EM in Guadalajara kürt sie sich zur Kumite-Europameisterin – zum fünften Mal in ihrer Karriere.

Quelle: ArgoviaToday / Mario Fuchs

Anzeige

Die Aargauerin Elena Quirici stand am Samstag im Finalkampf der Weltnummer 1, Irina Zaretska aus Aserbaidschan, gegenüber.

Die beiden Langzeit-Gegnerinnen schenkten sich nichts. Bei Ablauf der Zeit stand es immer noch 0:0-Unentschieden. Was bedeutete: Die Kampfrichter mussten über Sieg oder Niederlage entscheiden. Bange Sekunden des Wartens.

Dann heben die Kampfrichter ihre Wertungen – die Mehrheit entscheidet sich für die Schinznacherin als die bessere Kämpferin.

Die Olympia-Fünfte von Tokio gewinnt damit nach 2016 und 2018 bereits zum dritten Mal Einzel-Gold an der EM. Dazu kommen ein Titel in der U21-Kategorie sowie mit dem Team.

veröffentlicht: 26. März 2023 14:59
aktualisiert: 26. März 2023 14:59
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch