Anzeige
Schwimmen

Maria Ugolkova als Drittschnellste in den Final

3. November 2021, 18:28 Uhr
Maria Ugolkova erreicht an der Kurzbahn-EM in Kasan auch über 100 m Lagen den Final. Sie schwamm im Halbfinal die drittbeste Zeit und darf sich damit Chancen auf eine Medaille ausrechnen.
Maria Ugolkova war in den Halbfinals über 100 m Lagen die Drittschnellste
© KEYSTONE/EPA/Szilard Koszticsak

Die gebürtige Russin schlug in 58,47 Sekunden an und egalisierte damit den eigenen, erst vor wenigen Tagen am gleichen Ort bei ihrem Sieg im Rahmen des Weltcups aufgestellten Schweizer Rekord.

Schneller als Ugolkova, die tags zuvor über 400 m Lagen Sechste wurde, waren nur die Schweden Sarah Sjöström und die Niederländerin Marrit Steenbergen. Der EM-Final findet am Donnerstag statt.

Im gleichen Wettkampf schied Julia Ullmann in den Vorläufen aus. Die 16-jährige Zürcherin wurde mit einer Zeit von 1:01,63 Minuten in ihrer Serie Neunte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. November 2021 18:28
aktualisiert: 3. November 2021 18:28