Jetzt ist es offiziell

NFL-Legende Tom Brady tritt zurück

1. Februar 2022, 18:48 Uhr
Nach den Spekulationen am Wochenende ist es nun auch von offizieller Seite bestätigt. Der siebenfache Super Bowl-Gewinner Tom Brady gibt seinen Rücktritt.
Jetzt ist es offiziell: Tom Brady tritt zurück
© Keystone/AP/Matt Ludtke

Tom Brady hat den tagelangen Spekulationen um seinen Rücktritt am Dienstag ein Ende gesetzt. Mit einem emotionalen, neunseitigen Instagram-Post verkündete der Star-Quarterback seinen endgültigen Abschied von der grossen Sportbühne. «Es fällt mir schwer, das zu schreiben, aber es ist so: Ich werde mich nicht mehr dem Wettbewerb stellen», teilte Brady mit.

«Ich habe meine NFL-Karriere geliebt, und jetzt ist es an der Zeit, meine Zeit und Energie auf andere Dinge zu richten, die meine Aufmerksamkeit erfordern», schrieb der dreifache Familienvater und Ehemann von Topmodel Gisele Bündchen, der die letzten beiden Saison für die Tampa Bay Buccaneers gespielt hat. In der vergangenen Woche scheiterten Brady und die Bucs als Titelverteidiger in den Playoff-Viertelfinals der NFL an den Los Angeles Rams. Danach liess er seine Zukunft offen.

Kein NFL-Spieler holte in seiner Karriere mehr Meistertitel oder mehr Spiele. 277 seiner insgesamt 363 NFL-Einsätze entschied Tom Brady für sich. «Meine Karriere war eine nervenaufreibende Reise, weit jenseits dessen, was ich mir hätte vorstellen können, und voller Höhen und Tiefen». Er werde «diese Hingabe» zum Sport nicht mehr leisten.

Die letzten beiden Saisons hat Brady für die Tampa Bay Buccaneers gespielt. In diesem Jahr scheiterten Brady und die Buccaneers als Titelverteidiger in den Playoff-Viertelfinals der NFL an den Los Angeles Rams.

Aus sportlichen Gründen wäre ein Rücktritt nicht notwendig gewesen. Dass es der älteste Spieler der Liga noch immer drauf hat, zeigte Brady bis zum Schluss der Saison. So hatte er in der Hauptrunde die Bestwerte bei Touchdowns, erfolgreichen Pässen, Passversuchen und geworfenen Yards.

Brady wurde im Jahr 2000 beim Draft als Nummer 199 gezogen. Von da an spielte er in der NFL bis 2019 für die New England Patriots, mit denen er sechs Mal den Titel gewann. Danach wechselte der Star-Quarterback nach Tampa und holte sich 2021 seinen siebenten Super-Bowl-Ring. Gleich fünf Mal wurde er beim grossen Saisonfinale als wertvollster Spieler (MVP) geehrt. Für viele ist Brady einer der besten Sportler dieses Planeten.

Quelle: sda /PilatusToday
veröffentlicht: 1. Februar 2022 16:12
aktualisiert: 1. Februar 2022 18:48
Anzeige