Eiskunstlauf

Olympiasieger Chan nicht an der WM

16. März 2022, 20:26 Uhr
Der amerikanische Eiskunstlauf-Olympiasieger Nathan Chen muss auf den Start an den Weltmeisterschaften in Montpellier von nächster Woche verzichten.
Nathan Chen ist der Star schlechthin im Eiskunstlauf.
© KEYSTONE/AP/Natacha Pisarenko

Wie der amerikanische Verband mitteilt, leidet der 22-Jährige an einer nicht ganz verheilten Verletzung. Er wolle nicht riskieren, dass es sich verschlimmere, schrieb Chen in dem Communiqué. 

Chen hatte in der letzten Olympiade alles gewonnen, was es zu gewinnen gab: die Weltmeisterschaften 2018, 2019 und 2021 sowie die Grand-Prix-Finals 2018 und 2019.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. März 2022 20:26
aktualisiert: 16. März 2022 20:26
Anzeige