Anzeige
Schotte besiegt Engländer

Peter Wright zum zweiten Mal Darts-Weltmeister

4. Januar 2022, 07:22 Uhr
Peter Wright gewinnt zum zweiten Mal den Titel bei der Darts-WM. Der 51-jährige Schotte siegt im spannenden Final gegen den Engländer Michael Smith mit 7:5.
Der Schotte Peter Wright gewann den Titel nun bereits zum zweiten Mal.
© Keystone

Wright verdiente sich den zweiten Titel im Alexandra Palace in London nach 2020, weil er zum Ende hin der bessere Spieler war. Die letzten drei Sätze gingen an den immer bunt gekleideten und aussergewöhnlich frisierten Routinier. Für seinen nächsten grossen Titel erhielt Wright 500'000 Pfund (knapp 620'000 Franken). In den vergangenen zwölf Monaten hat er mehr als doppelt soviel Preisgeld verdient als alle Widersacher.

Für den 20 Jahre jüngeren Smith war es nach überzeugenden Auftritten unter anderem gegen die Waliser Gerwyn Price und Jonny Clayton eine weitere bittere Niederlage in einem wichtigen Final. 2019 hatte der Engländer bei der WM den Titel ebenfalls im Final gegen den Niederländer Michael van Gerwen verpasst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Januar 2022 07:22
aktualisiert: 4. Januar 2022 07:22