Schwimmen

Rang 5 für Noè Ponti über 100 m Delfin

18. Dezember 2021, 20:01 Uhr
Zwei Tage nach dem Gewinn von Silber über 200 m Delfin erreicht Noè Ponti an der Kurzbahn-WM in Abu Dhabi über 100 m Delfin den 5. Rang.
Noè Ponti blieb eine zweite Medaille in Abu Dhabi verwehrt.
© KEYSTONE/EPA/PATRICK B. KRAEMER

Der 20-jährige Tessiner, Olympia-Dritter in dieser Disziplin, verpasste das Podest um 28 Hundertstel. Mit 49,59 Sekunden blieb er um elf Hundertstel über seinem am Vortag im Vorlauf erzielten Schweizer Rekord. Gold sicherte sich der Italiener Matteo Rivolta (48,87).

Maria Ugolkova beeindruckte über 100 m Lagen mit der besten Zeit der Halbfinals. Mit 58,25 Sekunden verbesserte sie die eigene, Ende Oktober erzielte nationale Bestmarke um 22 Hundertstel. Damit darf sich die 32-Jährige berechtige Hoffnungen auf ihre erste Medaille an Weltmeisterschaften machen. Glücklos agierte die Mixed-Lagenstaffel, die wegen einer Frühablösung von Ponti auf Lisa Mamié disqualifiziert wurde.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Dezember 2021 20:25
aktualisiert: 18. Dezember 2021 20:25
Anzeige