HSC Suhr Aarau

Gian Attenhofer fällt wegen schwerer Knieverletzung für Monate aus

24. Februar 2022, 16:39 Uhr
Der Flügelspieler des HSC Suhr Aarau Gian Attenhofer fällt für mehrere Monate aus. Der bald 20-Jährige hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.
Gian Attenhofer ist als Flügelspieler beim HSC Suhr Aarau unter Vertrag.
© HSC Suhr Aarau

Das Verletzungspech beim HSC Suhr Aarau will einfach nicht abreissen. Neben Tim Aufdenblatten, João Ferraz und Dragan Marjanac gesellt sich nun auch noch Gian Attenhofer zu den Verletzten. Der rechte Flügel, der kürzlich auch seine ersten Einsätze mit der A-Nationalmannschaft bestreiten konnte, hat sich am Dienstag im Training mit der U21-Nati das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Damit ist die Saison für ihn beendet. Attenhofer wird mehrere Monate ausfallen.

Für den HSC ein harter Schlag. Sportchef Mike Conde sagt: «Der Ausfall von Gian schmerzt uns enorm und ist sehr tragisch für ihn wie auch für die Mannschaft.» Attenhofer habe sich zuletzt in blendender Verfassung gezeigt, so Conde weiter. Damit meint er etwa das Europacup-Rückspiel vom vergangenen Sonntag, als Attenhofer mit sechs Toren massgeblichen Anteil am HSC-Sieg hatte. 

Gian Attenhofer wird in den kommenden Tagen von Teamarzt Lukas Weisskopf operiert und beginnt dann sogleich mit der Rehabilitationsphase. Währenddessen springt Lars Hofer aus den eigenen Reihen als Ersatz ein.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 24. Februar 2022 16:00
aktualisiert: 24. Februar 2022 16:39
Anzeige